texte

 

Warum weiß man gleich wer Lehrer war

in sein’s Berufes Leben

wenn man einem Menschen begegnet

oftmals sind sie wunderbar

doch manchmal auch total daneben

sozusagen ein wenig verregnet

wenn sie sich mühen müheselig

mit einer engelhaft’ Geduld

dem Trägsten etwas beizubringen

fühlt man bei sich schon häufig Schuld

im Denken an die Pädagogen

aus eig’ner ferner Pennezeit

die wohl vom Leben oft betrogen

sich mühten hoch und lang und breit

den Pänzen etwas beizubringen

was mehr war als das Einmal Eins

und krächzendes Choräle singen

die stachen Löcher in die Lüfte

mit ihrem langen Zeigefinger

wenn sie mit schräggeneigter Hüfte

jonglierten bunte Denkedinger …

ee