Die Gartenstadt Siebethsburg

eine ältere Dame, die mit den Jahren immer schöner wird

 

Mit einem guten Frühstück

soll unser Spaziergang beginnen

y

 

 

 

... nicht so ganz gelungen, dieser Gebäudehaufen - aber na ja ...

x

 

 

 

Ein Bild an dem fast Jeder vorbeischaut

y

 

 

 

Die "Flotte" der hilfreichen Hände der Arbeiter Samariter

x

 

 

So schaut jemand aus, dem Gartenarbeit Freude bringt

y

 

 

Die "wichtigste" Institution in der Gartenstadt:

Der Postmann alter Schule

y

 

 

Atemholen ...

y

 

 

 

Man sieht ihm seinen Ursprungszweck nicht mehr an ...

y

 

 

 

... auch Jakob frühstückt.

x

 

 

Hoffnung auf Zukunft?

y

 

 

 

Eine "Alternative" zum Drahtesel ...

y 

 

 

Er hat keine Parkplatzsorgen ...

x

 

 

... die zwei auch nicht.

y 

 

y

 

 

"Durchblick" 

y

 

 

"Weitblick" 

y

 

 

... auch hier der "weite Blick" 

y

 

...auf das naheliegende Schöne. 

y

 

 

Ein mahnendes Relikt ... 

y

 

 

... abseits des Weges. 

y

 

 

Frühlingsahnen .... 

y

 

 

... bei den "Johannitern

y

 

 

 und ihren Nachbarn.

y

 

 

Die Familie der "guten Geister"

y

 

 

Wat dat dor woll to kieken givt? 

y

 

 

"Der Nächste, bitte ..." 

y

 

 

Stets gut informiert ...

y

 

 

... es grünt so grün.

y 

 

 

Ein Stück Erinnerung ...

an was eigentlich?

c

 

 

Die alte Neuender Apotheke 

x

 

Irgendwie aufdringlich .... 

y

 

 

An d' Ennen givt dat wäär een lekker Köpke Tee ...

y